Lösungsfokussiert und kreativ

 

Ablauf des Workshops

Der Workshop ist in 5 Phasen unterteilt:

Phase 1: Bestimme deine Richtung
Hier setzen sich die Teilnehmenden mit ihren Werten auseinander. Dahinter stecken unser Antrieb, unsere Überzeugungen und das was uns im Leben wichtig ist, uns täglich motiviert und antreibt. Die Werte sind unser innerer Kompass und bestimmen die Richtung der Reise im Leben.

Phase 2: Entdecke dein Potenzial
In dieser Phase geht es darum, sein eigenes Potenzial zu entdecken, wie: Interessen, Träume, Hobbies, Talente, Fähigkeiten und Rahmenbedingungen, in denen man sich wohl fühlt (Formen der Arbeit, Ort, Zeiten, Menschen). Mit verschiedenen Methoden (alleine und in der Gruppe) sammeln die Teilnehmenden ihre Schätze (Bausteine).

Phase 3: Entwickle neue Ideen
Mit einer prall gefüllten Schatzkiste geht es dann weiter mit der Ideenfindung. Dazu nutzen wir Methoden, basierend auf dem Zufallsprinzip. Diese ermöglichen es, den inneren Kritiker auszuschalten und den Blickwinkel zu öffnen. Diese Arbeit findet auch in der Gruppe statt, und gerade deshalb können dabei auch ganz neue Ideen entstehen.

Phase 4: Konkretisiere eine Idee
Die verschiedenen Ideen durchlaufen anschliessend ein Bewertungsprozedere und 1 Idee wird danach konkretisiert. Dazu nutzen wir die Methode des Business Model You. Das ist ein Modell, welches ursprünglich für Unternehmen entwickelt wurde zur Beschreibung der Schlüsselfaktoren, die ein Unternehmen braucht, damit es erfolgreich ist. Dieses Modell wurde dann so abgeändert, dass es eben auch für die persönliche und berufliche Neuorientierung anwendbar ist.

Phase 5: Teste die Ideen in der Praxis
Nun geht es darum, die entwickelte und konkretisierte Idee in der Praxis zu testen. Das ist ein individueller Prozess und deshalb nicht mehr Bestandteil des Workshops. Jedoch geben wir den Teilnehmenden die entsprechenden Unterlagen für ihre weitere Reise mit. Darin sind auch Tipps, Methoden und Übungen enthalten, die während dem Workshop durchgeführt wurden, sodass jeder diese zu Hause vertieft nochmals durchspielen kann.
 

Unsere Methoden

Wir arbeiten generell mit lösungsfokussierten Fragestellungen im Sinne der Schule von Milwaukee (Steve de Shazer, Insoo Kim Berg, u.a.). Diese sind ressourcenorientiert, sehr effektiv und führen in kurzer Zeit zu klaren Ergebnissen. Zur Ideenfindung und um den Blickwinkel zu erweitern, nutzen wir verschiedene Kreativitätstechniken. Die Gruppe unterstützt die Teilnehmenden, ungeahnte Möglichkeiten zu entdecken und Ideen zu entwickeln, auf die sie alleine nicht kommen würden. Wie erwähnt, setzen wir zur Konkretisierung einer Idee das Business Model You ein.
 

Abgrenzung zur klassischen Laufbahnberatung und Berufsberatung

Unser Workshop ist keine Laufbahnberatung oder Berufsberatung, die mit Hilfe von standardisierten Fragebögen eine Standortbestimmung durchführen und Qualifikationsprofile und Stärken-/Schwächenanalysen ermitteln. Diese Methoden können unterstützen, wenn es darum geht, das Anforderungsprofil eines bestehenden Berufs mit den eigenen Fähigkeiten und Ausbildungen abzugleichen, doch erfassen sie nie den ganzen Menschen.
Unser Workshop geht über die beruflichen Fragestellungen hinaus, denn das, was uns Sinn gibt im Leben, das wollen wir oftmals nicht nur im Privaten, sondern auch im Beruflichen verwirklichen können.

Das sind deine Vorteile