Wie rückVORwärts entstanden ist

Wir, Nathalie Saner und Florence Schreiner, haben uns vor über 15 Jahren in einer grossen Firma kennengelernt. Schon bald merkten wir, dass wir die gleichen Träume und Wünsche für unser ArbeitsLeben haben: Arbeit soll für uns Lebensinhalt sein. Anstelle von Work Life Balance streben wir nach einem neuen dynamischen Gleichgewicht. Nach einer Beschäftigung, die uns erfüllt und Spass macht, weil wir etwas bewegen können und tagtäglich das tun, was uns Freude macht.

Dank unserer langjährigen Erfahrung sowohl in der Privatwirtschaft, als auch in staatlichen Institutionen kennen wir die Berg- und Talfahrten in der heutigen Arbeitswelt. Wir wissen, dass die Arbeit erfüllen und befriedigen, aber auch krank machen oder in eine Sackgasse führen kann; besonders problematisch ist es, wenn man gar keine Arbeit hat.

Deshalb setzten wir uns schon länger mit dem Thema auseinander, wie wir die Arbeit neu denken und so gestalten können, dass sie mit unseren Werten, Träumen und Talenten übereinstimmt und wir uns darin entfalten und unser Potenzial leben können: also das leben können, was wir sind.

Wir haben uns mit Fachliteratur befasst und Erfahrungsberichte studiert von Menschen, die ihren Traumberuf gefunden haben. Wir haben viele Workshops und Kurse besucht, um diesen Fragen nachzugehen, und uns auch selbst getestet.
Viele dieser Erfahrungen waren hilfreich und haben zu konkreten Ergebnissen geführt. Dieses Wissen wollen wir nun im Workshop „Lebe deine Arbeit“ mit dir teilen.