Berufsberatung

Die Berufsberatung unterstützt Schüler und Jugendliche bei der Berufswahl, berät aber auch Erwachsene, die eine berufliche Neuorientierung oder Umschulung ins Auge fassen. Auch Arbeitslose oder Wiedereinsteiger können die Berufsberatung in Anspruch nehmen. In der Schweiz gibt es kantonale Berufsberatungszentren, deren Beratung für die Interessierten kostenlos ist.

Als Methode werden in einem ersten Schritt diagnostische Verfahren eingesetzt, also Persönlichkeits- und Interessenorientierungstests. Diese sollen die Fähigkeiten und Interessen der Menschen erfassen, um geeignete Berufsfelder daraus abzuleiten. Das heisst, diese Tests sind genormt und basieren auf den Anforderungen von existierenden Berufen. Neben diesen Tests, die die berufliche Neigung einer Person eingrenzen, erhält man in der Berufsberatung eine umfassende Beschreibung der bestehenden Berufe und den dafür notwendigen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Grundausbildung, Ausbildung auf dem 2. Bildungsweg, etc.). Und darin liegt der Vorteil der Berufsberatung. Sobald man weiss, in welche Richtung es beruflich gehen soll und wenn dieser Beruf existiert, hilft die Berufsberatung mit umfangreichen Informationen weiter.

Aufgrund eigener Erfahrungen greifen die vorgefertigten und genormten Tests zu wenig weit, um das Potential eines Menschen zu erfassen. Sie sind zu eindimensional, nur ausgerichtet auf die Anforderungsprofile der Berufe. Dabei ist der Mensch vielschichtig – er hat Träume, Wünsche, Wertvorstellungen und auch Motive. In unserem Workshop „Lebe deine Arbeit“ gehen wir dem auf vielfältige Weise nach, mit verschiedenen Methoden, ohne vorgefertigte Tests. Sobald die Teilnehmer Ideen entwickelt haben, für die es Berufe oder ähnliche Berufe gibt, empfehlen wir die Berufsberatung, um sich da detaillierter darüber zu informieren. Noch besser ist es allerdings, wenn die Teilnehmer die Möglichkeit haben, zu schnuppern und sich gleich praktisch ein Bild vom Beruf zu machen. Jede noch so detaillierte Beschreibung kommt nicht ans praktische Erleben heran. Daher unser Motto „ausprobieren geht über studieren“.